Vorbericht Opel-Treffen Tannhausen 2016 Schwäbische Post

Zum Jubiläum wird Tradition wieder belebt

Opel-Club feiert 30-jähriges Bestehen und belebt nach elf Jahren die großen Treffen wieder

Bis vor elf Jahren veranstaltete der Opel-Club Tannhausen bundesweit eines der größten Opel-Treffen. Heuer wird anlässlich des 30 jährigen Vereinsbestehens wieder ein mehrtägiges und großes Opel- Treffen organisiert.

Im Frühjahr 1985 wurde in Tann­hausen ein Opel-Club gegründet, im Sommer 1985 richtete der junge Verein ein erstes Opel- Treffen aus. Das Treffen war gut besucht und wurde jährlich wiederholt. Von Jahr zu Jahr kamen immer mehr Opelfahrer nach Tannhausen, aus dem anfangs regionalen wurde ein internatio­nales Opel-Treffen.

Die Besucherzahlen hatten sich von Jahr zu Jahr verdoppelt, erin­nert sich der frühere Vorsitzende, Franz Weißenburg. Aus dem eintägigen Treffen wurde ein Zweitagestreffen und später ein dreitägiges Treffen mit bis zu knapp 6000 Opels und über 10.000 Besuchern.

Zum Jubiläum das Besondere

Nach mehreren Treffen wurde dem Opel-Club der Aufwand zu groß. Deshalb wurde ein Zweijahresrhythmus eingeführt. Seit 2006 werden nur noch Tagestref­fen organisiert, seit 2011 werden jährlich sogenannte Old- und Youngtimer Treffen veranstaltet. Vor zwei Jahren kam bei der jähr­lichen Hauptversammlung der Wunsch auf. dass zum 30-jährigen Bestehen wieder ein großes, internationales Opel Treffen ausgerichtet werden soll. Die An­frage wurde bei der Mitglieder­versammlung und im Vorstand diskutiert, sagt der Vorsitzende Peter Abele. Nach mehreren Dis­kussionen wurde beschlossen, dass wieder ein großes und internationales Opel-Treffen organisiert werden soll.

Großes dreitägiges Opel-Treffen

Bis zum 30-jährigen Bestehen im letzten Jahr war die Vorberei­tungszeit zu knapp. Deshalb wird das große und dreitägige Treffen heuer veranstaltet. Das Opel-Treffen geht am kom­menden Wochenende auf dem Tannhäuser Sportgelände über die Bühne.

Der Freitag. 17. Juni, ist der An­reisetag. Um 17 Uhr startet der Festbetretrieb, um 20 Uhr be­ginnt die Disco mit „High Life“. Ü-50-jährige aus Tannhausen dürfen die Party- und Discoveranstaltungen kostenlos besu­chen.

Am Samstag. 18 Juni, startet der Festzeltbetrieb bereits um 10 Uhr. Zeitgleich öffnet die Händlermeile neben dem Festzelt ihre Pforten. Parallel dazu beginnt die Anmeldung zur Fahrzeugbewer­tung. Ab 11 Uhr werden dB-Messungen in den Kategorien Musik und Auspuff durchgeführt. Um 20 Uhr beginnt im Festzelt der Partyabend mit der Band „Pop nach 8“. Bei dieser will sich die aktuelle Miss Opel 2016, Aline Knor, verstellen.

Die Pokalverleihung mit der ak­tuellen Miss Opel am Sonntag, 19. Juni, beginnt um 11 Uhr. Gegen 12 Uhr sollen die Gäste ver­abschiedet werden und sich auf die Heimreise machen. rat

Sponsoren:

Rückert, Abschlepp-, Pannen- und Bergungsservice, Ellwangen

Andreas Bühl, Blechbearbeitung, Tannhausen

Raaf, Hausmetzgerei, Tannhausen

König, Getränke, Ellwangen

Auto-Spegel, Tannhausen

Wasseralfinger Bier, Aalen – Wasseralfingen

Schanz, KFZ-Sachverständigenbüro, Ellwangen

brenner IMMOBILIEN GmbH, Dinkelsbühl

Vorbericht Schwäbische Post 15.06.2016

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.